Das Sitzungszimmer im Gemeindehaus Steinmaur wird am 6. Dezember von den Samichläusen belegt.

Deshalb halten wir unseren traditionellen Chlaushöck im früheren ”Vereinslokal” in der Mosterei Brunner AG ab.
Der Eingang befindet sich an der Seewiesstrasse über die Speditionsrampe.

Alle sind herzlich zu diesem gemütlichen Höck eingeladen.

Im Register Fotos sind neue Bilder von Werner Farner und Vicente Martinez

01-storch-steinmaur1 e30a2997-r-milan1

Am Samstag den 10. September findet unser jährlicher Einsatz für die Heckenpflege und Grasabfuhr statt (Ausweichdatum: 17. September).

Die Pflege von Hecken, Feuchtwiesen und Nistkästen ist eine der vielen Aufgaben unseres Vereins. Eine Feuchtwiese, die wir betreuen, liegt am Nordhang der Lägern. Um diese Wiese nicht ver­buschen zu lassen, werden dort alljährlich die Gräser und Feuchtpflanzen gemäht und von uns abtrans­portiert. Dafür sind wir dringend auf Ihre tatkräftige Hilfe angewiesen. Wir treffen uns am Samstag, den 10. Sep­tem­ber 2016, um 8.00 Uhr beim Mülliweiher, Unterwerk EKZ.

Wenn vorhanden, bitte Heugabel mitbringen. Bei schlechtem Wetter ist als Ausweichtermin der Samstag, 17. Sept. 2016, gleicher Ort, gleiche Zeit, vorgesehen. Auskunft über die Durchführung bei zweifelhafter Witterung: Tel. 076 302 16 18.

Sind genügend Helfer vorhanden, dürften diese Arbeiten in einem halben Tag bewältigt werden.

Nach getaner Arbeit sitzen wir noch gemütlich zusammen und stärken uns mit Würsten vom Grill und Getränk.

Dokumentation von Werner Fahrner:

Geschichte der Station

Exkursion Greifvogelstation

Der Alltag unserer Greifvögel

Auswahl Bilder klein

Auswahl Bilder gross

Vereinsausflug zur Greifvogelstation Berg am Irchel

Die Greifvogelstation Berg am Irchel ist eine Institution, die sich für das Wohl und den Weiterbestand heimischer Greifvögel und Eulen einsetzt. Sie ist ein einzigartiges Kompetenzzentrum für die Greifvogelpflege und Teil der Stiftung PanEco, für Naturschutz und Umweltbildung.

Die Station wurde 1956 von Veronika von Stockar privat gegründet. Bis zur Übernahme der Station 2008 durch die Stiftung wurden 3.000 Vögel gepflegt.

Auf unserem diesjährigen Vereinsausflug besuchen wir die Greifvogelstation Berg am Irchel. Der Biologe und Ornithologe Andreas Lischke, seit 2010 Leiter der Station, wird uns auf seiner Führung spannende Aspekte über die Greifvögel verraten.

Wir beginnen die Exkursion im Naturzentrum Thurauen in Flaach mit einem gemeinsamen Mitagessen im Restaurant „Rübis & Stübis“ oder mit einem Picknick.

Datum: Samstag 18. Juni 2016 (Führung 14 – 17 Uhr)

Treffpunkt: 11 Uhr beim Gemeindehaus Steinmaur (Parkplatz). Dort bilden wir Fahrgemeinschaften für die Hin- und Rückfahrt.

Anmeldung bis am 14. Juni an D. Baer 044 853 07 53 oder an nvv.steinmaur@gmail.com

 

 

obf16

Unter dem Motto «Blüten / Vielfalt der Natur
im Siedlungsraum» findet am Sonntag, den
24. April 2016 unser traditionelles Obstblütenfest
statt. Wieder erwarten die Besucher
viele interessante Attraktionen: Werken für
Kinder und Erwachsene, Spiele, interessante
Informationen zum Naturschutz rund um den
Obstbau und über die Förderung einheimischer
Pflanzen und Tiere. Mitten unter den
Bäumen lädt die Festbeiz zum Verweilen und
das Jazz-Trio Simone und Benjamin Guggisberg
zum entspannten Lauschen.
Der Eintritt ist frei, bei schlechtem Wetter
findet der Anlass in und um den Schopf statt.
Datum: Sonntag 24. April, 11.00 bis 17.00 Uhr
Ort: Unterwerkstrasse, Steinmaur (beim
Mülli weiher), ab Bahnhof Steinmaur ausgeschildert.
Reservieren Sie sich das Datum und besuchen
Sie uns an diesem Fest für Gross und Klein.