Früh aufstehen lohnt sich! In der Morgendämmerung ist das Vogelkonzert am intensivsten. In der Gruppe horchen wir die Gesänge von Nachtigall, Kuckuck & Co.

Die Nachtigall fasziniert uns Menschen seit jeher mit ihrem Gesang. Was macht diesen so besonders?

In Mitteleuropa ist unser Kuckuck die einzige Vogelart, die ihre Eier nicht selber ausbrütet, sondern sie ins Nest anderer Arten legt. In der Schweiz sind über 30 Arten als Wirtsvögel des Kuckucks nachgewiesen, am häufigsten Hausrotschwanz, Teichrohrsänger, Bachstelze, Rotkehlchen und Bergpieper. Ein Weibchen legt seine bis zu 25 Eier pro Jahr einzeln und in die Nester meistens nur einer Wirtsart. Die wichtigsten dieser Arten sind zwar noch häufig, möglicherweise sind aber Rückgänge einzelner Wirte für die Abnahme des Kuckucks mitverantwortlich.

Anschliessend: Wer will, kann weiter ans Festival der Natur im Naturschutzzentrum Neeracherried.

Datum: Sonntag 22. Mai 2022

Zeit: 08:00 Uhr bis 10:00 Uhr

Ort: Storchensiedlung, 8162 Steinmaur

Wer: Für den Vortrag sind alle Interessierten Gross und Klein herzlich eingeladen

Information: Marco Schäfli, marco.schaefli@gmx.ch

Hinterlassen Sie einen Kommentar