Augen sind ein Wunder der Natur und so gut wie jedes Lebewesen hat diese. Auch wenn sie sich in ihrer Funktion, Aussehen und Stärke stark unterscheiden, sind sie für die Wahrnehmung der Außenwelt unglaublich wichtig. Doch welches Tier hat die meisten Augen?

Dieses Tier hat die meisten Augen!

Die meisten Einzelaugen hat die Großlibelle mit unglaublichen 30‘000 Stück! Diese bilden zusammen zwei Komplexaugen.

Die zwei Komplexaugen der Libelle bestehen aus tausenden Einzelaugen (Ommatidien) mit eigener Linse. Die kleineren Arten haben davon bis zu 7‘000 Stück, während die Grosslibellen auch bis zu 30‘000 Ommatidien haben können. Diese Anzahl von Augen lassen die Libelle Licht und Bewegungen bis zu 6-mal schneller erkennen als wir Menschen. Dennoch nehmen sie die Umwelt eher als grosses Mosaik war und haben nicht so einen guten räumlichen Blick.

Die Einzelaugen bilden zwei Komplexaugen, die bei den kleinen Libellen auch weit auseinander stehen. Bei den grösseren lieben die beiden Komplexaugen meist dicht zusammen und treffen sich fast in der Kopfmitte.

Datum: Sonntag, 3. Juli 2022

Zeit: 09:00 Uhr bis 11:00 Uhr, Dauer: 2 Stunden

Ort: Treffpunkt: 09.00 Uhr, Bahnhof Steinmaur

Wer: Für den Spaziergang und die Erkundungstour sind alle Interessierten Gross und Klein herzlich eingeladen

Ausrüstung: gutes Schuhwerk, Feldstecher, Sonnenschutz bei Bedarf, Fotoapparat, Picknick

Leitung: NVV Steinmaur, Röbi Brunner

Auskunft: info[at]nvv-steinmaur.ch

Hinterlassen Sie einen Kommentar